AnthroposophieKinder- und JugendbücherPädagogikLiteraturKunstkartenSchönes & Spielen

Jetzt aktuell

Rudolf Steiner 1916 und die Herausforderungen der Gegenwart

Selg, Peter

"Rudolf Steiner 1916 und die Herausforderungen der Gegenwart" 10,00 EUR

«Man wird in weitesten Kreisen der Welt in verhältnismäßig gar nicht langer Zeit dasjenige, was sogar hier vielfach heute verleugnet wird von älterer mitteleuropäisch-geistiger Gesinnung, mit Sehnsucht ergreifen.» (Rudolf Steiner) Eine Betrachtung zum Kriegsjahr 1916 und zu Rudolf Steiners Einsatz in ihm – sowie zur Gegenwart des Jahres 2016, zu Navid Kermani, zu den Flüchtlingsströmen, europäischen Abgründen und Chancen.

Kellerkind

Kristien Dieltiens

"Kellerkind" 19,90 EUR

Als der rätselhafte Findling in Nürnberg auftaucht, wird schnell klar, dass er Feinde hat, die ihm nach dem Leben trachten. Teil des Planes ist der junge Michael Ostheimer, dessen Leben auf mysteriöse Weise an das Kaspar Hausers gekettet ist: Er soll ihn töten, alles ist für den teuflischen Plan vorbereitet. Doch die Geschicke beider nehmen einen ganz anderen Lauf …

Kristien Dieltiens ist es in herausragender Manier gelungen, die erste ernstzunehmende Version des Kaspar-Hauser-Motivs seit Jakob Wassermann vorzulegen.

Quelle und Schöpfung

Roder, Florian

"Quelle und Schöpfung" 32,00 EUR

Der Titel «Quelle und Schöpfung» spielt an auf eine Grundfrage der europäischen Geistesgeschichte – vielleicht das Grundproblem des modernen Bewusstseins überhaupt. Gibt es einen eigenständigen Zugang zu geistiger Erkenntnis – oder ist der Weg dahin für den Menschen prinzipiell verbaut? Im Bild gesprochen: Kann der Mensch den inneren Quell finden, oder ist er angewiesen für immer auf abgeleitete Erkenntnis? …
Die Beschäftigung mit dem Motiv der Quelle geht in meinem Erkenntnisleben weit zurück. Als ich mich mit der Novalis-Biographie und dessen poetischem Werk zu beschäftigen hatte, stieß ich naturgemäß auch auf den Anfangstraum im «Ofterdingen». An dessen Ende steht die Begegnung mit der Blauen Blume, für die der Künstler vor allem berühmt geworden ist. Vielleicht eine tiefere Schicht noch berührend als die geheimnisvolle Pflanze, war für mich die Frage nach dem inneren Sinn dieses erstaunlichen Geschehens. Und zwar sowohl in seiner Bedeutung für den Roman als auch in Richtung der eigenen Innenerfahrung. …

Karma und Wiederverkörperung

Steiner, Rudolf

"Karma und Wiederverkörperung" 19,90 EUR

Dieser Band, hervorgegangen aus zwei Kursen Hans Stauffers und seiner langjährigen Beschäftigung mit der Thematik, zeichnet die Entwicklung des Karmabegriffs Rudolf Steiners nach. Angefangen von seinem Ringen um die Darstellung im schwierigen Kontext der Theosophischen Gesellschaft über die allmähliche Entfaltung und Konkretisierung bis hin zu großen kosmologischen Perspektiven, die Zukunft der Erde betreffend. Der Herausgeber nimmt den Leser mit auf einen Gang durch Textstellen Steiners, die zum Teil ausführlich wiedergegeben werden, dank der Zwischenkommentare jedoch in einen wegleitenden thematischen Zusammenhang gestellt werden. Allerdings bleibt der Herausgeber hier nicht stehen. Er referiert ausführlich, wie die Beschäftigung mit Reinkarnation und Karma auch außerhalb der Anthroposophie lebt und ergänzt diese aktuelle Debatte um eine Darstellung eigener Erlebnisse im Zusammenhang mit Rückführungen. Diese mutige, zum Teil auch aufrüttelnde Öffnung des Themas stellt die Erkenntnisse Rudolf Steiners in einen größeren Kontext und lädt ein, sich mit diesem Thema, für das eine zunehmende Sensibilisierung festzustellen ist, vertieft auseinanderzusetzen.

Spielen, um zu fühlen, zu lernen und zu leben

André Stern

"Spielen, um zu fühlen, zu lernen und zu leben" 19,95 EUR

André Stern plädiert für Vertrauen in die natürlichen Veranlagungen des Kindes und dafür, Kinder ungestört spielen zu lassen. Kinder, denen mit Vertrauen in ihre Entwicklung begegnet wird, werden sich für alles, was sie interessiert, begeistern können – und nur wer begeistert ist, wird lernen – und zwar: spielerisch, zwanglos, glücklich.



 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Lange Nacht der Literatur in Hamburg am 3.September 2016

 

Samstag, den 3.September 2016, 18:00 Uhr mit anschließendem kleinen Dinner.

Buchpremiere und Gespräch mit Klaus Kordon in der Rudolf Steiner Buchhandlung


Klaus Kordon stellt sein neues Buch „Der einarmige Boxer. Eine Liebesgeschichte“ vor.

 

Eintritt: € 8,00

 

Rudolf Steiner Buchhandlung

Rothenbaumchaussee 103, 20148 Hamburg U-Bahn U1 Hallerstr. Tel.: 040/ 442 411

www.rudolf-steiner-buchhandlung.de

 

Dienstag, den 13.September, 20:00Uhr

Die Offenbarung des Johannes als Schlüssel zum Verständnis der Gegenwart

Vortrag und Gespräch mit Bernd Lampe

Schriftsteller und Übersetzer der Apokalypse des Johannes

Eine geisteswissenschaftliche Betrachtung zum ErkenntnisWeg der <Offenbarung Jesu Christ>.Wie liest man die Bildsprache der Apokalypse so, dass sie Wege der Erkenntnis und zum Frieden unter den Menschen schafft?

 

Herbstfest zu Michaeli

am Samstag, den 24.September 2016, ab 15Uhr

Es sind Groß und klein herzlich eingeladen.

Wir basteln, schminken uns und schneiden Schattenfiguren,

17Uhr Schattentheater von und mit Maui Cubas

Pünkelchen und seine Abenteuer

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Suche bei Buchhandel.de

Öffnungszeiten
Montag-Freitag
9:00 bis 18:30 Uhr
Mittwoch
9:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 16:00 Uhr 

 

Hier finden Sie uns
Rothenbaumchaussee 103
U1 Hallerstraße
20148 Hamburg

Mit dem HVV zur Rudolf Steiner Buchhandlung

So erreichen Sie uns
Telefon: 040/442411
info@rudolf-steiner-buchhandlung.de

Folgen Sie unserem Blog       Blog der Rudolf Steiner Buchhandlung bei tumblr